Unser neues Magazin ist da!Jetzt zum download in den News verfügbar
Bild eines Mädchens mit ihrer Schwester mit Behinderung
Lebensfreude Inklusive!Das Leben hat viele Gesichter.

Ambulant Unterstütztes Wohnen

Hausgemeinschaft Schillerstraße

In der Schillerstraße wohnen ambulant unterstützt acht Menschen mit Behinderung.

Unser Haus ist ein sehr schönes altstädtisches Wohnhaus, das sich trotz zentraler innenstädtischer Lage in einer ruhigen Wohngegend befindet. Die Fußgängerzone der Stadt ist innerhalb von 5 Gehminuten erreichbar.

In unseren gemütlichen Garten können wir uns gärtnerisch betätigen, grillen und entspannen.

Neben den Wohnungen befindet sich im Haus auch ein Büro, welches täglich besetzt ist.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist das Motto der Fachkräfte. Sie stehen den Bewohnern betreuend und beratend zu Seite und geben die nötige Rückendeckung, damit die Hürden des Alltags bestmöglich gemeistert werden können.

Für Geburtstagsfeiern, Silvesterpartys, Hausbesprechungen mit allen Bewohnern oder auch einfach nur für das gemütliche Beisammensitzen steht ein großzügiger, freundlich eingerichteter Gemeinschaftsraum mit eigener Küche zur Verfügung.

Wohngemeinschaft am Mühlberg

Getreu dem Motto "voll dabei und mittendrin" ...

... leben in unserer Wohngemeinschaft sieben junge Menschen im Alter zwischen 24 und 32 Jahren am Mühlberg 19 mitten im Stadtzentrum von Hof.

Wir bilden die „YOUNGSTERS“ im Bereich Wohnen.

Eingebettet in ein sich bereicherndes Nachbarschaftsverhältnis entstand in den letzten zehn Jahren eine gute und sich ergänzende Beziehung, welche geprägt ist durch ein ausgewogenes gegenseitiges Geben und Nehmen.

Dieses „Kind“ nimmt aktiv teil am Stadtleben,  ist voll etabliert bzw. integriert, was uns alle mit Stolz, Freude, Glück und Zufriedenheit erfüllt.

Die ambulante Wohnheimgruppe

Blücherstrasse

In einem schönen, alten Mietshaus in der Blücherstraße leben wir (6 Personen) in zwei Wohngemeinschaften.

Metzger, Bäcker, Supermarkt und eine Bushaltestelle befinden sich nahezu direkt vor der Haustür und auch die Hofer Innenstadt ist bequem in wenigen Minuten zu erreichen.

Den Garten teilen wir uns mit den anderen Mietern des Hauses. Über den guten Kontakt zu unseren Nachbarn freuen wir uns ganz besonders. Ein „Plausch“ im Treppenhaus oder mit dem Nachbarn einen Kaffee trinken - das ist ganz selbstverständlich bei uns.

Zu unserer Unterstützung erhalten wir täglich Besuch von Mitarbeitern der Lebenshilfe.

Ihre Ansprechpartner

Leitung AUW
Roland Spranger
Telefon: 09281 / 1407145
auw-leitung@freenet.de